ebookplus. Paris, die Liebe und andere Lügen

Seitenbereiche:


Inhalt:

Stell dir vor, du verliebst dich - in den Schwarm deiner besten Freundin... Paris im Mai und endlich das lang ersehnte Wiedersehen mit ihrer besten Freundin Laura, die vor einem Jahr in die Stadt der Liebe gezogen ist. Anna kann es kaum erwarten! Tatsächlich geht die Reise schon gut los: Auf der Zugfahrt lernt Anna Joe kennen, mit dem sie sich für die nächsten Tage verabredet. Den vielen Nachrichten zufolge, die Joe ihr nach der Ankunft in Paris schickt, scheint es bei Joe mindestens so gefunkt zu haben wie bei ihr. Doch noch bevor das ersehnte erste Rendezvous stattfinden kann, kommt das böse Erwachen: Auf einer Party von Lauras Klasse lernt Anna endlich "Einstein" kennen, den Jungen, von dem Laura ihr seit Wochen vorschwärmt und mit dem sie anscheinend seit kurzem zusammen ist. Der jedoch ist kein anderer als Joe!

Autor(en) Information:

Claire Morin, Tochter einer Französin und eines Deutschen, pendelte seit ihrer Kindheit zwischen den beiden Kulturen hin und her. Sie wuchs in Stuttgart auf, zog jedoch mit 15 nach Paris und ging nach der Schule für ihr Studium der Theaterwissenschaften nach Köln. Inzwischen lebt sie in der Nähe von Bordeaux, wo sie alternative Theaterprojekte leitet. "Paris, die Liebe und andere Lügen" ist ihr erster Roman.