ebookplus. Tränen im Vierwaldstättersee

Seitenbereiche:


Inhalt:

Bei der misslungenen Notlandung eines Privatjets im Vierwaldstättersee in der Zentralschweiz verlieren Crew und Passagiere ihr Leben. Was zunächst für einen tragischen Unglücksfall gehalten wird, entpuppt sich als grausames Verbrechen, denn die Pilotin wird am Tag darauf ans Ufer gespült - mit einem Kopfschuss. Frank Studer, von der Luzerner Mordkommission, tritt mit seinen Ermittlungen eine gewaltige Lawine los und steht bald übermächtigen Gegnern gegenüber.

Autor(en) Information:

Ralf Weber wurde 1969 im Kanton Baselland geboren. Nach seiner Schulzeit und einer technischen Ausbildung verbrachte er mehrere Monate in den USA und absolvierte anschliessend diverse Weiterbildungen im technischen Bereich sowie in mehreren Fremdsprachen. Heute ist Ralf Weber Geschäftsleitungs- und Verwaltungsratsmitglied einer technischen Firma. Seine Freizeit verbringt Ralf Weber gerne mit seiner Familie, mit Sport, Lesen und Schreiben, mit Fremdsprachen und der Aviatik. Das Schreiben von Romanen und Gedichten fasziniert ihn seit seiner Jugend. In der Natur, speziell in den Bergen beim Wintersport, lässt er sich gerne von neuen Ideen inspirieren. Ralf Weber lebt in der Nordwestschweiz.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können